Zurück zur Artikelübersicht

Earth Month

Infos über Earth Month Activities Juli:

Es ist klar, dass im Grunde jeder Monat des Jahres Earth Month sein sollte. Im Grunde sollte kein Monat, ja kein Tag, ja keine Stunde, Minute, Sekunde vergehen in der wir uns nicht bewusst sind was uns erfreut, nährt, am Leben erhält – die Natur, die uns ALLE umgibt, deren Teil wir sind – Mother Earth.

Um Earth Month zu feiern, die Natur und die Elemente, die uns nähren, könnten wir natürlich Bäume pflanzen, Bienen pflegen und viele andere essenzielle Dinge tun. Da wir jedoch Yogalehrer sind tun wir das, was wir am Besten können: Wir erinnern daran, dass unsere Namaskaras (Verbeugungen), Meditationen und allen anderen Übungen sich im Grunde aus einer Motivation speisen: unsere Verbundenheit, unser Einssein zu spüren. Während des Earth Month heisst das, dass wir uns erinnern, dass wir nicht getrennt sind. Die Gesundheit der Wälder, der Ozeane, das Leben jedes Baumes und jeden Tieres sind untrennbar mit unserer Wirklichkeit verbunden.

Um das nicht nur zu wissen, sondern mit jeder Zelle in jedem Atemzug zu spüren und als Realität wahrzunehmen gehen wir wieder und wieder in uns, atmen aus und lassen los. Schaffen Raum um sensibel und empfänglich zu sein und unser Verbundensein, unser Nicht-Getrennt-Sein mit Leib uns Seele zu spüren.

Genau darum geht es im ersten Sutra über den Hatha Yoga: Hatha Yoga Nusasanam – Im Hier und Jetzt lebt der Yoga – Hier und Jetzt möchtest du EINS sein.

Ich kann nur für mich selbst sprechen und auch das nicht immer denn wie viel von dir oder ihm oder ihr hallt in mir als Echo wieder? Und die Berge und die Flüsse und das Meer spreche ich nicht für euch oder seid es ihr die für mich sprechen? Und die Adler, die Gottesanbeterinnen und die Bäume lebt ihr euer Leben in der Wildnis da draußen oder in der Wildnis in mir? Ich kann nur für mich selbst sprechen wenn ich euer Echo in mir kenne. Kannst du das Brüllen des Löwen in dir hören und den Ruf des Adlers in mir?

‘wild gifts’ von Ian MacCallum

Mit unseren EARTH MONTH ACTIVITIES wollen wir euch nähren und unseren Beitrag leisten – für die Erde, für unseren Planeten.

weitere Earth Month Activities Ende Juli

Anja & András / Dienstag 18. July / EARTH MONTH Maha Sadhana

Alle Neu-Yogis können an diesem Tag ein Beginner 3-er Probe-Abo mit einer Gültigkeit von 6 Wochen anstelle von 3 Wochen erwerben. Der Erlös aus diesen Karten fliesst in unser Spendenprojekt ein.

SAVE THE DATE ! Susanne / Montag 24. Juli / KARMA KARMA – WHAT IS MY DHARMA ? 19.45 – 21.15 Backbend & Inversions Intensive

Zu Ehren eines grossen Yogis – und hier ist Sri Dharma Mittra gemeint: Eine Stunde mit einer Einleitung zu Dharma/Karma anschliessend: Intensive Variationen zu Backbends & Inversions

SUSANNE / SONNTAG 16. & 30. Juli / EARTH MONTH INNER CIRCLE SUNDAY TALKS

Susanne moderiert an 2 Sonntagen im Juli die SUNDAY TALKS die unser Verständnis der yogischen Techniken vertiefen sollen. Mehr Infos gibt es hier INNER CIRCLE SUNDAY / Mitglieder UL auf Spendenbasis

ANDRÁS / EARTH MONTH NECK MASSAGE & Green Smoothies – Preview August: HANDSTAND SPECIAL

Weil er es selbst liebt und daher viel Gefühl dafür hat wird euch András in jeder Stunde in Savasana mit einer entspannenden Nackenmassage verwöhnen. Und nachdem die Nackenmuskulatur von den vielen Massagen im Juli dann gelockert ist wird es im August einen Handstand Special geben..stay tuned for the date..

Zurück zur Artikelübersicht

Get in touch

info@jiva-anandyoga.com

Soziale Netzwerke

Folge uns auf Facebook und Youtube für mehr inspirierende Videos und News.