Der Einstieg

JIVA/ANANDYOGA bietet Vinyasa Yoga für Yoga Neueinsteiger, Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene an. Das Fundament des Unterrichts bei JIVA/ANANDYOGA in München sind gegenseitiges Vertrauen und Respekt – Qualitäten, die Raum und Zeit benötigen, um sich zu etablieren und zu wachsen. Wichtig hierfür sind die Bereitschaft und Offenheit, sich auf Neues einzulassen und die Freude am Leben und Lernen.

Um Yoga bei uns in der Maxvorstadt / Schwabing zu üben ist keine Anmeldung nötig. Das Studio öffnet und schliesst jeweils 15 min vor und nach Stundenende. Eine Anmeldung ist nur für die gekennzeichneten Workshops nötig. Wir haben kein EC-Gerät im Studio sondern Barzahlung.

Keine Voranmeldung – zu den Stunden einfach 15 min vorher kommen.

Um jeder Könnens-Stufe gerecht zu werden und auch Yoga Neueinsteigern einen sinnvollen Einstieg ins Yoga zu ermöglichen bieten wir Stunden-Levels mit unterschiedlicher Intensität und Schwierigkeitsgrad an.

Yoga Neueinsteiger, steigen am Besten mit folgenden Stunden ins Yoga ein:

Maha Sadhana Basic

Yoga Übende, die eine lange Pause gemacht haben, steigen am Besten mit folgender Stunden wieder ins Yoga ein:

Yoga Gentle / Maha Sadhana 1 / All Level

Yoga Übende mit regelmässiger Praxis steigen am Besten mit einer Medium oder All Level Stunde ein.

Unser Tipp für absolute Yoga Neueinsteiger: Maha Sadhana Basic

Jede unserer Maha Sadhana Basic Stunden ist Teil eines 4-wöchigen Grundlagen Kurses, der jede Woche einen anderen Schwerpunkt vermittelt und sich alle 4 Wochen wiederholt, wobei es keine Rolle spielt, in welcher Woche und mit welchem Schwerpunkt du beginnst. (hierfür gibt es ein Yoga Neueinsteiger / Anfänger Kursangebot unter Preise)

Woche 1: Stehhaltungen

Woche 2: Vorwärtsbeugen

Woche 3: Rückbeugen

Woche 4: Umkehrhaltungen

Meditation und Atemeinführung sind Bestandteil jeder Stunde.

Alle weiterführenden Maha Sadhana Stunden sind sozusagen Einsteiger Vinyasa (Maha Sadana I) oder sanfte Medium Vinyasa Stunden (Maha Sadhana II) welche die grundlegenden Asanas in erste festgelegte Vinyasa Sequenzen integrieren. Das Üben von festen Sequenzen erlaubt den Übenden einen sicheren Einstieg in die Welt des Vinyasa Flow. 

Maha Sadhana Basic

Absolutes Muss für Yoga Neueinsteiger: Hier steht die Ausrichtung und die Anwendung von Hilfsmitteln im Fokus um die Asana in ihrer Exaktheit auszuloten. Dabei ist es nicht wichtig, in welcher Woche du den Kurs beginnst. Du kannst jederzeit einsteigen.

Maha Sadhana I und II


Eine ausgewogene Mischung zwischen Vinyasa und Alignment – Exaktheit in der Ausrichtung. Die idealen Stunden um auch fortgeschritteneren Yogis den sicheren Zugang zu unseren Yoga Stunden zu ermöglichen. In diesen Stunden werden vor allem deine Grundhaltungen individuell korrigiert. 

Yoga Gentle, All Level, Medium und Open

Die Maha Sadhana Stunden erlauben dir Sicherheit in der Ausführung zu spüren, um die Asanas dann auch in der fliessenderen Stunden entspannt und mit der jeweiligen individuellen Variante ausführen zu können.

Alle hier benannten Profile sind sehr fliessend auch wenn die Levels unterschiedlich sind.

Yoga Open

Achtung: unsere Open Stunde sind sehr knackig und können über das hinaus gehen, was du eventuell gewohnt bist. Wer auf Nummer sicher gehen möchte besucht zuerst eine unserer Medium Stunden.

Informationen über 10-er Karten, Mitgliedschaften, Studenten-Abos hier: Preise 

Informationen über Stunden hier: Stundenplan

Get in touch

info@jiva-anandyoga.com

Soziale Netzwerke

Folge uns auf Facebook und Youtube für mehr inspirierende Videos und News.