Susanne

Founder and Director JIVA/ANAND Yoga Shala München & JIVA/ANAND Yoga Teacher Training

When I found Yoga for me it was as if all my previous life had been just a preparation for this moment. Or maybe better as if I had been sleeping, eating, traveling, searching, playing around just to finally wake up and see.

I had been teaching physical workout since I was 20, changed to doing yoga when I was about 28….started teaching in Munich Yoga Studios and Clubs some years later, organized my first private groups, events, classes and even a teacher training when I was in my late 30s and since then my life and yoga took a very straightforward path to the opening of our Shala 20 years later with my partner András who is sharing my path and 3 of my teachers who were ready to teach after 3 years of education.

I founded the JIVA/ANAND YOGA Teacher Trainee Programm and I am educating wonderful groups of Yogis – some of them stay with us for many years enjoying our company, our yoga, our teaching and life.

In our Shala my vision is to provide a shelter that helps students to wind down, step outside their usual routine, explore, challenge, relax to experience the space within where everything is peace and joy, this sheltered space where regeneration takes place, where everything is possible.

With JIVA/ANAND YOGA all our own teachers have an average of 3 years of education (500 hours) followed by 1-4 years of  intensive supervision and teaching.

Read more:..Vision & Mission..  / Susanne Waldmüller / Yoga Untamed / Tantra – who needs Nirvana?

András

Yoga for me is the ultimate discipline: exciting, diverse, simple but at the same time very complex. A bridge between physique, intellect and spirit based on a daily self-practice.

A regular self-practice is like a “good habit” that fills you with joy when life is going well and can be a life-saver when life appears confusing and filled with tension, stress and distractions. In addition, yoga brings a disease-free body, a balanced mind, radiant health and long life. To speak with Yogi Gupta’s words — Sri Swami Kailashananda Maharaji a.k.a. Yogi Gupta, the guru of Dharma Mittra — “Yoga brings very special results. It is the door-opener to intuitive knowledge and Eternal Bliss.” This is why, in search for a peaceful and harmonious way of living, yoga is my chosen path.

Dharma Mittra’s Maha Sadhana and the creative JIVA/ANAND YOGA approach are the foundation of my rigorous personal practice and I follow the guidelines of these traditions in my classes. It is discipline which brings about many changes in your live as you build a strong foundation for your Sadhana – this which “can be done”. To share this experience is my motivation for teaching. My goal is to help yoga practitioners build a strong foundation in the yogic discipline of body and mind for a balanced way of living.

András completed a 200-hour teacher training with Sri Dharma Mittra in New York and went through a 3-year JIVA/ANAND Yoga education under Susanne’s supervision. His teaching is inspired by his motivation to transmit his enthusiasm and fascination with yoga and support others to enjoy their path and practice the way he has come to experience it.

Having lived in the US, Sweden and Switzerland, Andras originally comes from Hungary. Prior to finding yoga, he did business and financial analysis in various industries. His passions outside yoga include superfoods, vegan cooking, mountain biking, skiing, water sports and photography.

Anja

Zu Yoga kam ich, als sich mein Leben umkrempelte. Das war damals eher zufällig. Aber ich merkte schnell, dass es in mir etwas Magisches bewirkte. In dem Chaos, das größere Veränderungen mit sich bringen, brachte Yoga mich immer wieder zu mir selbst.

Während einer Abendstunde bei Susanne hob ich im Kopfstand die Arme vom Boden weg als wäre es die logische Bewegung die folgt. Ich habe weder dabei gedacht noch etwas in Frage gestellt. Ich war einfach. Diese Erfahrung von Einheit war das wonach ich suchte ohne dass ich es zuvor hätte beschreiben können.

Seitdem habe ich die 3-jährige JIVA/ANAND Yogalehrer München Ausbildung durchlaufen und unterrichte seit nunmehr mehr als 3 Jahren. Auf Reisen und Retreats durch Indien, Thailand und Europa probierte ich verschiedene Yogastile, lernte Tai Chi und übte mich in Pranayama- und Meditationstechniken.

Wir bleiben alle Schüler, nur der Weg der hinter uns liegt, variiert. Mir ist es ein Herzenswunsch, weiterzugeben und in Anderen zu bestärken, was ich erfahren durfte: Vertrauen in den eigenen Körper, Vertrauen in die eigene Kraft, Vertrauen in den eigenen Weg, erst recht, wenn der mal Kopf steht.”

Anja lebt und arbeitet in München. Neben Yoga liebt sie das Reisen und ist leidenschaftliche Fotografin.

Cezary

Zu meiner ersten Yogastunde musste mich meine Partnerin überreden. Danach wusste ich, dass Yoga zu einem festen Bestandteil meines Lebens wird. Das geschah auf Bali. Weil ich mich nicht losreißen konnte, habe ich meinen Aufenthalt um Monate verlängert und von da an täglich Yoga geübt.

Es machte mich glücklich etwas gefunden zu haben, das Physis und Spiritualität auf eine solche Weise vereint. Ich wollte mehr lernen und nahm an Stunden unterschiedlichster Yoga-Stile bei zahlreichen Lehrern teil.

Nachdem ich Susanne begegnete und mich die Art und Qualität ihres Unterrichts begeisterten, war die Yogalehrerausbildung bei JIVA/ANAND YOGA nur ein konsequenter Schritt.

Wobei es mir zunächst gar nicht darum ging selbst zu unterrichten. Vielmehr wollte ich mein Wissen und meine Fähigkeiten vertiefen. Der Wunsch, meine Begeisterung und das Erlernte zu teilen, formte sich erst während meiner zweijährigen Ausbildung.

Ich habe die 3-jährige JIVA/ANAND Yogalehrer München Ausbildung durchlaufen, unterrichte nunmehr seit Jahren und freue mich meine Erfahrungen und mein Yoga zu teilen.

Cezar, der in Polen geboren und in München aufgewachsen ist, lebte bereits in Neuseeland, Australien, Indonesien und Singapur. Sofern er nicht gerade in Savasana liegt, arbeitet er als Creative Director, geht Wandern oder fotografiert.

Claudia

Die Entscheidung, die JIVA/ANAND Yogalehrer München Ausbildung zu absolvieren fiel, weil ich darin eine Möglichkeit sah, mir einen Rahmen zu setzen, der nicht Einengung, sondern Erweiterung bedeutet und Disziplin, die zu Befreiung führt.

Mein Yogaweg hat mich durch schwierige Zeiten getragen und mich immer wieder sanft darauf hingewiesen, auf welche Weise es für mich gilt, weiter zu gehen, damit es leichter wird. Der Ansatz, den Köper unmittelbar sprechen zu lassen fasziniert mich. Im Yoga habe ich auf neue Weise Antworten gefunden. Antworten darauf, was es heißt, liebevoll mit mir umzugehen,  oder was es heißt, mich zu überfordern und auf vieles mehr. Diese Antworten klingen in mir, die Erfahrungen tun ihre Wirkung im täglichen Leben und die Philosophie, die hinter Yoga steht, ist für mich ein weiterer Bezugsrahmen.

Mit Dank an Susanne und an alle, die mich auf meinem Yoga Weg begleiten. Claudia hat zur Zeit keine festen Stunden steht und aber während Retreat Zeiten als Unterstützung zur Verfügung.

Infos zum JIVA/ANANDYOGA TEACHER TRAINEE PROGRAMM: Yogalehrer München

Nächster Einstiegs Termin: Jedes Modul started 1x im Jahr – bitte nachfragen

Ziel unserer Ausbildung ist es, dich in deinem eigenen Yoga zu verankern und aus deinem Yoga eine lebendige Praxis zu machen, um dir daraufhin die Techniken zu vermitteln, die für das Unterrichten des Yoga Voraussetzung sind.

Get in touch

info@jiva-anandyoga.com

Soziale Netzwerke

Folge uns auf Facebook und Youtube für mehr inspirierende Videos und News.