Zurück zur Artikelübersicht

yoga muenchen news juli

News Juli

* Earth Month Activities 

* Yogic Footprint

Liebe Yogis und Yoginis,

je länger man auf dem Yoga Pfad wandelt desto klarer wird es: Practice is everywhere…Wenn du nicht gerade auf deiner Matte stehst und dich mit dem Reinigen des physischen & energetischen Körpers befasst kannst du sicher sein, dass gerade eines der Yamas & Niyamas (yogische Verhaltensregeln) an deine Türe klopft und schöner als auf unserem Kurz-Trip ins sonnenverwöhnten Ungarn, wo die Ernte gerade im vollen Gange ist und die Obstbäume im Moment unter ihren Früchten scheinbar zusammenbrechen, kann man an Asteya (eines der yogischen Yamas, der yogischen Verhaltensregeln) wohl nicht erinnert werden.

Just in dem Moment an dem ein vollbeladener Kirschbaum in mir eine Frage weckte entdeckte ich folgendes Schild: Wenn du hier vorbei kommst und Hunger hast…….nimm dir einige Hände voll und iss…..jedoch lass deinen Korb im Auto.

Mit dieser präzise formulierten Ermächtigung dachte ich hilft ein Mensch seinen Mitmenschen den Konflikt mit Asteya zu vermeiden und in der Konsequenz weiteres Karma zu vermeiden.

Asteya – in yogischen Schriften definiert als *Abstinenz in Taten, Worten oder Gedanken von der unautorisierten Inbesitznahme von Gütern, die für einen anderen Menschen von Wert sind*.

Was Karma ist und wie es mit Dharma zusammenhängt…Das ist Thema unserer 5-minütigen Einleitungen die wir vor den Dharma Yoga inspirierten Stunden KARMA KARMA – WHAT IS YOUR DHARMA halten. Justine hat den Anfang gemacht mit dem Thema Compassion – Mitgefühl – mit Gefühl. Am Montag den 24. Juli gibt es eine Intensive Stunde mit mir. Und aller Voraussicht nach wird im August Fabio Filippi – ein wunderbarer Dharma Yoga Lehrer aus Italien – einen Mini-Workshop zu unserem EARTH MONTH beisteuern.

Mit unseren EARTH MONTH ACTIVITIES wollen wir euch nähren und unseren Beitrag leisten – für die Erde, für unseren Planeten:
* Dienstag Maha Sadhana Stunden: 3-er Beginner Abo mit verlängerter Gültigkeit
* Sunday Talks (Member UL Spendenbasis)
* Karma Karma – What is your Dharma: Monday Backbend & Inversion Intensive / Susanne
* Neck Massage
* EARTH MONTH Smoothies

let’s move ** let’s breathe ** let’s enjoy together
Susanne

EARTH MONTH INNER CIRCLE SUNDAY TALKS

SONNTAG 16. & 30. JULI / 8.30-9.45

Susanne moderiert an 2 Sonntagen im Juli die SUNDAY TALKS die unser Verständnis der yogischen Techniken vertiefen sollen. Mitglieder UL auf Spendenbasis / Alle andern TN:  2x Streifenkarte (Talks & Stunde)

EARTH MONTH / Dienstag 18. Juli / Andras & Anja

Alle Beginner 3-er Probe-Abos die an diesem Tag gekauft werden (auch in Maha Sadhana 1) erhalten eine Gültigkeit von 6 Wochen anstelle von 3 Wochen. Die Konditionen sind geändert – die Stunde findet nicht auf Spendenbasis statt – anstelle dessen geht der Erlös aus diesen Stunden in unseren Spendentopf.

SAVE THE DATE !
KARMA KARMA WHAT IS MY DHARMA?

A HEART CENTERED PRACTICE

MONTAG / 24. JULI / SUSANNE
19.45 – 21.15 BACKBEND & INVERSIONS INTENSIVE

GREEN SMOOTHIES

an dem einen und anderen Tag verwöhnt uns András mit Green Smoothies.

Um unsere Erde nicht auszubeuten und um uns die Nahrung zuzuführen, die uns stärkt und im yogischen Sinne *sattvisch* nährt sind all unsere Zutaten aus biologischen Anbau – abgesehen von einigen wenigen Ausnahmen wie Avovados, die den sogenannten *Clean 15* angehören.

‚DIRTY DOZEN’ DAS SCHMUTZIGE DUTZEND oder: WANN SOLLTEN WIR ORGANISCH KAUFEN?

Als Tipp für Euch – was es mit dem *Dirty Dozen* auf sich hat – wann man organisch kaufen sollte – und wie ihr das tun könnt wenn ihr das Gefühl habt ihr könnt euch ausschliesslich biologische Nahrung noch nicht leisten: Unter Yogic Footprint findet ihr die Auflistung der ‘Dirty Dozend’ und der ‘Clean 15′.

Mit Hilfe dieser Listen könnt ihr das Budget beim Einkaufen optimal abstimmen und so die Gefahr verringern, dass ihr mit eurer Nahrung Pestizid-Rückstände zu euch nehmt.

Kaufe organisch wenn es sich um die *Dirty Dozen* handelt – im Falle der *Clean 15* musst du nicht organisch kaufen.

Zurück zur Artikelübersicht

Get in touch

info@jiva-anandyoga.com

Soziale Netzwerke

Folge uns auf Facebook und Youtube für mehr inspirierende Videos und News.